Metanavigation:

Text: UK Bremen - Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen
04.02.2011
Amtliche Bekanntmachung
Die allgemeine Sozialversicherungswahl 2011 zur Vertreterversammlung bei der Unfallkasse Freie Hansestadt Bremen findet ohne Wahlhandlung statt, weil aus der Wählergruppe der Versicherten und aus der Wählergruppe der Arbeitgeber jeweils nur eine Vorschlagsliste eingereicht und zugelassen wurde (§ 28 Abs. 1 Satz 1 SVWO). In der Sitzung am 10.12.2010 hat der Wahlausschuss das Wahlergebnis festgestellt. Die in den zugelassenen Vorschlagslisten benannten Bewerber gelten mit Ablauf des 01.06.2011 (Wahltag) als in die Vertreterversammlung gewählt (§ 28 Abs. 3 SVWO).

Leitet Herunterladen der Datei ein!!! Sozialwahlen 2011



Wenn Sie diesen Text lesen können, dann beherrscht Ihr Browser den Web-Standard Cascading Style Sheets (CSS) nicht oder nur mangelhaft. Wir verwenden CSS zur Formatierung der Seiten, bitte wundern Sie sich daher nicht, wenn mangels CSS die Darstellung nun etwas seltsam erscheint.

Quelle: Amtliche Bekanntmachung
URL:
[Stand: 23.06.2018, 09:48 Uhr]